Neuss: Frau in Parkhaus wird Opfer eines Diebstahls

Polizei sucht Zeugen: Trickdieb beraubt Frau in Parkhaus

Die Polizei sucht einen mutmaßlichen Trickdieb. Ein Mann mit dunklen Haaren soll eine Neusserin am vergangenen Donnerstag, gegen 13.30 Uhr, in einem Parkhaus an der Trankgasse in der Neusser Innenstadt angesprochen haben.

Die Frau verstaute gerade Einkäufe in ihrem Auto. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, verwickelte der Tatverdächtige die Frau in akzentfreiem Deutsch in ein Gespräch.

Nach einem kurzen Smalltalk verabschiedete er sich. Als die Neusserin kurz darauf ihre auf dem Beifahrersitz abgelegte Tasche in die Hand nahm, bemerkte sie, dass das Portmonee verschwunden war. Es ist nicht auszuschließen, dass ein Komplize des ominösen Mannes das Ablenkmanöver genutzt hatte, um die Geldbörse aus dem Auto zu stehlen. Die Polizei ermittelt und sucht Zeugen, die Verdächtiges im Parkhaus beobachtet haben oder Angaben zur Identität des unbekannten Mannes machen können. Hinweise werden unter 021313000 erbeten. Die Polizei rät zu einem gesunden Misstrauen, wenn Fremde Kontakt suchen, um sich zum Beispiel Geld wechseln zu lassen oder den Weg auf einer Karte erklärt zu bekommen.

Mehr von RP ONLINE