1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Neuss: Finanzspritze für „Der Treff“

Gut gemacht in Neuss : Finanzspritze für „Der Treff“

Über eine Spende von 1500 Euro konnte sich die offene Kinder- und Jugendeinrichtung „Der Treff“ in Weckhoven freuen.

Über eine Spende von 1500 Euro konnte sich die offene Kinder- und Jugendeinrichtung „Der Treff“ in Weckhoven freuen. Die Spende wurde an die Leiterin der Einrichtung, Beata Anna Kus, von dem Schausteller Josef Kremer, dem Karikaturisten Wilfried Küfen und dem SPD-Stadtverordneten Arno Jansen überreicht. Zusammengekommen war die Spende über limitierte und von Wilfried Küfen entworfene Schnapsgläschen, die während des Neusser Weihnachtsmarktes für den guten Zweck verkauft wurden. Ideengeber und Schirmherr war der Weckhovener Stadtverordnete Arno Jansen, der auch „den Treff“ als Empfänger der Spende vorgeschlagen hatte. Der Treff ist seit fast 40 Jahren eine feste Institution in Weckhoven. Das Geld soll für Sport- und Freizeitveranstaltungen mit Kindern und Jugendlichen eingesetzt werden.