Bücherhaus am Münster in Neuss Fotografin stellt erstes eigenes Buch vor

Neuss · „Eye Candy“ von der Fotografin Hildegard Theodora Monßen wird am Donnerstag im Bücherhaus am Münster vorgestellt. Es ist das erste Buch die Fotokünstlerin.

 „Hot Beyond Believe“ (Ausschnitt) aus „Eye Candy“ von Hildegard Theodora Monßen.

„Hot Beyond Believe“ (Ausschnitt) aus „Eye Candy“ von Hildegard Theodora Monßen.

Foto: H. Monßen/H. Bittner

„Eye Candy“ heißt ihr erstes Buch, und eigentlich ist es aus Zufall entstanden. Sagt Hildegard Theodora Monßen, die zusammen mit dem Kunsthistoriker (und bis 2016 Direktor des Museums van Bommel van Damm in Venlo) Rick Vercauteren das Buch am Donnerstag um 19 Uhr im Bücherhaus am Münster vorstellen wird.

 Die Fotografin Hildegard Theodora Monßen.

Die Fotografin Hildegard Theodora Monßen.

Foto: Bernd Radtke