Neuss Neuss erhält 800.000 Euro für Fuß- und Radwege

Neuss · Die nordrhein-westfälische Landesregierung hat jetzt den Aktionsplan Nahmobilität vorgestellt. "Neuss gehört zu den Städten, die am meisten profitieren", so der Neusser Landtagsabgeordnete Jörg Geerlings (CDU). "Mehr als 800.000 Euro zahlt das Land für Neusser Fußgänger- und Fahrradwege."

(NGZ)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort