1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Neuss-Erfttal: 15-Jähriger geschlagen und ausgeraubt

Erfttal : 15-Jähriger geschlagen und ausgeraubt

Zwei junge Männer hatten den 15-Jährigen darum gebeten, ihnen mit Wechselgeld auszuhelfen – und wurden dann äußerst rabiat. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

(NGZ) Donnerstagabend ist die Polizei zur Straße „Am Derikumer Hof“ gerufen worden, weil ein Jugendlicher angab, beraubt worden zu sein. Zwei junge Männer hatten den 15 Jahre alten Neusser angesprochen und ihn gebeten, Geld zu wechseln. Als er der Bitte nachkam, wurde er mehrfach geschlagen und um einen niedrigen zweistelligen Bargeldbetrag beraubt.

Das Opfer wurde leicht verletzt und musste im Krankenhaus ambulant behandelt werden.

Nun wird mit einer Täterbeschreibung nach den beiden gesucht: Der erste Täter ist 18 bis 19 Jahre alt, circa 185 Zentimeter groß, hat eine athletische Statur und dunkelbraune, kurze Haare. Der junge Mann war bekleidet mit einer schwarzen Lederjacke, einem blauen Shirt mit der Aufschrift „Prada“, einer schwarzen Jogginghose der Marke Adidas und weißen Turnschuhen vom Typ Nike Air Force 1. Er trug eine schwarze FFP2-Maske. Der zweite Täter ist etwa 25 Jahre alt, circa 188 Zentimeter groß, hat dunkelblonde Koteletten. Er trug einen schwarzen Trainingsanzug mit Kapuze, schwarze Schuhe und eine schwarze FFP2-Maske.

Hinweise bitte an 02131 300-0.

(NGZ)