1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Neuss: Erfolgreicher Start für Gottesdienst per Online-Stream

Evangelische Kirchengemeinden in Neuss : Erfolgreicher Start für Gottesdienst per Online-Stream

(jasi) Sebastian Appelfeller, Vorsitzender des Verbands der Evangelischen Kirchengemeinden in Neuss, nutzt die aktuelle Situation, um neue Wege zu beschreiten. Um trotz des Versammlungsverbots weiterhin einen Gottesdienst anbieten zu können, machte er sich die Digitalisierung zu Nutze und stellte am Sonntag seinen ersten Online-Gottesdienst ins Netz.

„Die Resonanz ist überwältigend“, sagt er im Gespräch mit unserer Redaktion. Die Aufzeichnungen fanden am Samstagmittag – zusammen mit Pfarrerin Anna Berkholz und Kantor Peer-Konstantin Schober – in der evangelischen Kreuzkirche in Gnadental statt. Appelfeller kümmerte sich unter anderem selbst um Ton, Schnitt und Upload. Rund zwölf Stunden habe die Produktion insgesamt gedauert.

Mehr als 300 Personen haben sich den Online-Gottesdienst bereits angeschaut. Zum Vergleich: Durchschnittlich kommen rund 120 Teilnehmer in die Kirche. Doch trotz des erfolgreichen Starts betont Appelfeller: „Es ist zwar eine gute Lösung für die aktuelle Situation, aber Online-Gottesdienste werden nie den persönlichen Kontakt ersetzen können.“

Dennoch soll das Internet-Angebot ausgebaut werden. So kündigt er an, dass man in der Dietrich-Bonhoeffer-Kirche ein kleines Video-Studio einrichten wolle, wo alle evangelischen Pfarrer solche Gottesdienste produzieren können. Mehr Infos unter www.evangelisch-in-neuss.de.

(jasi)