Elterntaxis in Neuss Verkehrsgewirr vor dem Schuleingang

Neuss · Die CDU hat die Lage vor der Grundschule „Die Brücke“ am Weißenberger Weg analysiert und ist nicht zufrieden. Auf ihre Initiative kommt es jetzt zum Ortstermin. Ist ein „Taxistand“ für Eltern am Nordbad die richtige Lösung?

 Die Grundschule „An der Brücke“ hat ein Problem mit den „Elterntaxis“. Die CDU will die Situation am Weißenberger Weg entflechten und den Elternverkehr zum Nordbad „umleiten“.

Die Grundschule „An der Brücke“ hat ein Problem mit den „Elterntaxis“. Die CDU will die Situation am Weißenberger Weg entflechten und den Elternverkehr zum Nordbad „umleiten“.

Foto: Christoph Kleinau

Liebe Eltern, ab hier schaffen wir das alleine“: Das Schild am Zaun der Gemeinschafts-Grundschule „Die Brücke“ zieht für Eltern im täglichen „Zubringerdienst“ eine Grenze. Der CDU reicht das nicht. Angesichts des allmorgendlich zu beobachtenden Rummels vor dem Schultor will sie die „Elterntaxis“ aus dem Schulumfeld am Weißenberger Weg möglichst heraushalten. „Dass wir da etwas tun müssen, ist unstrittig“, sagt Norbert Jurcyk vom Amt für Verkehrslenkung. Er will die erste Woche nach den Weihnachtsferien nun nutzen um auszuloten, was in der Praxis möglich ist, und organisiert dazu einen Ortstermin mit Polizei und Schulleitung.