Wirtschaft im Rhein-Kreis Strukturwandel – die Zukunft im Blick

Neuss · Der Strukturwandel wird nur gelingen, wenn die großen Zukunftsthemen zusammen gedacht und vorausschauend mit Tatkraft gestaltet werden. Das wurde bei der Mitgliederversammlung des Neusser Produktenmarkts deutlich.

Der Neusser Hafen soll über die geplante Erweiterung der Schieneninfrastruktur als zentraler Logistik-Hub zukunftsfähig gehalten werden.

Der Neusser Hafen soll über die geplante Erweiterung der Schieneninfrastruktur als zentraler Logistik-Hub zukunftsfähig gehalten werden.

Foto: Jana Bauch

Industrieflächen, Infrastruktur und Bildung – dieser Dreiklang ist ein Schrittmacher für die Zukunft. Um den Strukturwandel zu meistern, müssen diese drei Themen zusammen gedacht und vor allem schon jetzt umgesetzt beziehungsweise auf den Weg gebracht werden. Denn ohne entsprechende Industrieflächen wird es nicht gelingen, neue Arbeitsplätze und neue Wertschöpfung zu schaffen. Das aber ist essenziell, wenn Wohlstand und Lebensqualität in der Region erhalten bleiben sollen.