Neuss: Die Alkohol-Bilanz der Polizei

Neuss: Die Alkohol-Bilanz der Polizei

An den Karnevalstagen hat die Polizei im Rhein-Kreis Neuss verstärkt Alkohol- und Drogenkontrollen durchgeführt. Die Bilanz fällt positiv aus.

Bei 1200 Kontrollen im Straßenverkehr im Rhein-Kreis Neuss sind lediglich zwölf Verkehrsteilnehmer erwischt worden, bei denen ein zu hoher Alkoholpegel festgestellt wurde oder bei denen der Verdacht auf Drogenkonsum besteht.

Insgesamt mussten elf Blutproben entnommen werden, die den Verdacht von Alkohol- oder Drogenmissbrauch beweisen sollen. Sieben Führerscheine stellten die Ordnungshüter sicher. Drei Mal kam es an den Karnevalstagen zu Verkehrsunfällen, bei denen der berauschende Konsum von Drogen oder Alkohol eine Rolle spielte.

(seeg)