1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Neuss: Der Spielplatz in Uedesheim an der Rheinfährstraße ist endlich fertig

Bürgermonitor in Neuss : Spielplatz in Uedesheim ist fertig

Es hat gedauert und die, die ihn nutzen, mussten immer wieder vertröstet werden. Doch nun, fast pünktlich zum Beginn der Sommerferien, ist er fertig – der Spielplatz an der Rheinfährstraße in Uedesheim.

Eine Kletteranlage mit Rutsche, Wippe, Schaukel, Sandspielplatz, Trampolin und als Hauptattraktion eine Seilbahn – das hatten sich die Uedesheimer Kinder gewünscht und nun haben sie es tatsächlich. Bereits im Sommer 2018 konnten sie ihre Wünsche und Vorstellungen äußern, und die wurden denn auch größtenteils erfüllt.

Schwierig war es, die Pläne in die Tat umzusetzen, immer wieder wurden die Arbeiten verschoben. Das ärgerte auch den CDU-Stadtverordneten für Uedesheim, Stefan Crefeld, der natürlich im Ort auf die Verzögerungen angesprochen wurde. Als Grund nennt die Stadt unter anderem Lieferschwierigkeiten bei den Spielgeräte-Herstellern, und dann die Corona-Pandemie, die in vielen Unternehmen zu Kurzarbeit führte, und mit deren Auswirkungen niemand gerechnet hatte.

Doch das gehört jetzt endlich der Vergangenheit an. Auf der rund 900 Quadratmeter großen Anlage ist nun Spielen und Toben angesagt. 70.000 Euro hat die Stadt dort investiert. Das war auch geplant, die Kosten wurden also nicht überschritten. Der Neugestaltung des Uedesheimer Spielplatzes gehört zum Sonderprogramm „50 Spielplätze in fünf Jahren“, das die Neusser Christdemokraten mit ihrem Koalitionspartner auf den Weg gebracht hatten. Dazu gehören auch Spielplätze in Erfttal, Gnadental sowie im Stadionviertel in der Innenstadt.

Ihr Thema, bitte! Sie haben ein Anliegen? Am schnellsten geht’s per Anruf unter der Telefonnummer 02131 404284. Oder schreiben Sie eine E-Mail, Stichwort „Bürgermonitor“, an redaktion.neuss@ngz-online.de.