Zehn Punkte unter Beobachtung Wo es in Neuss am häufigsten knallt

Neuss · Von den 13 Unfallhäufungsstellen auf Neusser Stadtgebiet aus den vergangenen Jahren sind noch zehn übrig geblieben. Die Unfallkommission beobachtet die Lage dort genau – und Verbesserungen wurden zum Teil bereits angestoßen.

Seit Juli 2018 gab es an der Kreuzung Bataverstraße/Bockholtstraße sieben Unfälle – alle mit Beteiligung von Radfahrern.

Seit Juli 2018 gab es an der Kreuzung Bataverstraße/Bockholtstraße sieben Unfälle – alle mit Beteiligung von Radfahrern.

Foto: Simon Janßen