1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Neuss: Das sind die Event-Highlights im Jahr 2020

Veranstaltungen in der Quirinusstadt : So viel Spektakel bietet Neuss 2020

Von der Equitana über das Farbgefühle-Festival bis zum Mittelaltermarkt – das sind die Highlights des Jahres 2020. Ein Überblick.

(NGZ) Auch im neuen Jahr bietet Neuss Marketing mit verschiedenen Partnern in Stadthalle, Zeughaus, Innenstadt und im Rennbahnpark eine große Bandbreite an Veranstaltungen.

Ein wichtiger Schwerpunkt ist wie immer die Kulinarik. Der GenießerTreff am Donnerstag, 30. Januar, in der Stadthalle gibt dieses Jahr den Startschuss. Dabei stellen sich Gastronomen aus Neuss vor und wollen die Besucher auf eine geschmackvolle Weltreise mitnehmen. Wer sich beeilt, kann mit etwas Glück noch „Rückläufer-Karten“ in der Tourist-Information ergattern.

Am 15. April präsentiert Neuss Marketing erstmalig das neue Format „HafenTreff“. Der Feierabendmarkt am Hafenbecken lockt im Anschluss daran an jedem dritten Mittwoch im Monat von 16 bis 22 Uhr (außer im Mai – da findet er bereits am 6. statt) mit Food-Trucks, Musik und Wein- und Getränkeständen zum Treff an die Hafenpromenade.

Vom 8 bis 10. Mai öffnet das Zeughaus wieder die Türen und das „Rhein Gin Festival“ geht in die dritte Runde. Die Besucher erwartet eine breite Auswahl an Gin- und Tonic-Herstellern. Dieses Jahr gibt es erstmalig die After-Show-Party „JuniperBeats“, die am Samstag in der Wetthalle stattfindet. Alle Infos und Tickets gibt es im Internet unter www.rheinginfestival.de.

In der Innenstadt beginnt die Freiluft-Saison Ende April mit dem Weinfest und dem Französischen Markt (24. bis 26. April). Den ersten verkaufsoffenen Sonntag gibt es im Zuge des Stadtfestes „Neuss blüht auf“ am 3. Mai. Ein Dauerbrenner ist mittlerweile „Neuss Karibisch“. Vom 20. bis 24. Mai herrscht am Freithof und am unteren Markt wieder „Südsee-Feeling“. Am 20. Juni stellen sich im Rahmen des Familien-Sport-Tages zudem wieder verschiedene Neusser Sportvereine vor. Das Spargelfest wird auf Grund des Erfolgs im vergangenen Jahr am 16. und 17. Mai wiederholt. Die „Nüsser Genüsse“ laden für den 18. und 19. Juli auf den Freithof ein, verknüpft mit der Künstlermeile am 19. Juli. Besonders hinweisen möchte Neuss Marketing wieder auf die Klassiknacht im Rosengarten am 26. Juni – klassische Musik und besonderes Ambiente im Grünen. Das Hansefest am 19. und 20. September sowie der beliebte Quirinus-Mittelaltermarkt am 10. und 11. Oktober prägen den Herbst – jeweils mit verkaufsoffenem Sonntag, bevor es dann schon wieder in die Wintersaison geht, in der es am 29. November den vierten verkaufsoffenen Sonntag gibt. Die City-Trödelmärkte sind am 10. Mai und am 13. September. Vier Mal steht der Fischmarkt am Hafenbecken 1 auf dem Programm. Und zwar an folgenden Sonntagen: 12. April, 14. Juni, 9. August und 11. Oktober.

Auch im Rennbahnpark geht es in diesem Jahr wieder rund: Denn wie immer in geraden Jahren geht es los mit der „Equitana Open Air“ – Deutschlands größtem Breitensport-Festival rund ums Pferd. Vom 11. bis 14. Juni, erstmalig am Fronleichnams-Wochenende, begrüßen die Verantwortlichen große und kleine Pferdefreunde aller Altersklassen auf dem Gelände des Rennbahnparks. Anschließend locken dort das Farbgefühle-Festival am 25. Juli, der „Color Obstacle Rush“ am 9. August und das Rheinische Oktoberfest ab dem 25. September viele Besucher nach Neuss. Erstmalig in diesem Jahr kommt die „British Flair“ (11. bis 13.September) mit Country Fair und Showprogramm nach Neuss, um im Rennbahnpark das Beste aus Großbritannien vorzustellen. Das ein oder andere Event wird nach Angaben von Neuss Marketing noch dazu kommen. So wird es auch wieder eine gemeinsame Aktion mit dem „Rheinischen Landestheater“ geben. Um nichts zu verpassen, empfiehlt sich ein Blick in den Veranstaltungskalender unter www.neuss-marketing.de. Ergänzt um eine Übersicht aller aktuellen Veranstaltungen in Zeughaus und Stadthalle. Für diese und viele weitere bundesweite Veranstaltungen sind Tickets sind in der Tourist-Info am Büchel 6, Rathausarkaden, buchbar oder unter 02131 4037795.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Das sind 2020 die Highlights in Neuss