Neuss Cyber-Attacke wohl Erpressungsversuch

Neuss · Eine Erpresser-Software steht hinter dem Angriff auf das IT-System des Lukaskrankenhauses. Die Justiz ermittelt, eine konkrete Forderung ging allerdings nicht ein.

 Das Labor war auch im Handbetrieb einsatzfähig, aber nur verlangsamt. Weil auch die Kreiskrankenhäuser auf die Befunde von Karlheinz Schlusen und Dr. Ansgar Müller-Corus angewiesen sind, wurde es als erste Abteilung hochgefahren.

Das Labor war auch im Handbetrieb einsatzfähig, aber nur verlangsamt. Weil auch die Kreiskrankenhäuser auf die Befunde von Karlheinz Schlusen und Dr. Ansgar Müller-Corus angewiesen sind, wurde es als erste Abteilung hochgefahren.

Foto: woi
 Dr. Nicolas Krämer, Geschäftsführer des "Lukas" sprach gestern im Hauptausschuss von einem Schaden "im hohen sechs- vielleicht sogar siebenstelligen Bereich."

Dr. Nicolas Krämer, Geschäftsführer des "Lukas" sprach gestern im Hauptausschuss von einem Schaden "im hohen sechs- vielleicht sogar siebenstelligen Bereich."

Foto: Woitschützke, Andreas (woi)
(NGZ)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort