Problemlöser für Neuss Betreiber bietet dauerhaften Toilettenwagen in der City an

Neuss · Seit knapp drei Monaten steht der Toilettenwagen von Felix Kremer bereits in der Neusser Innenstadt. Das Angebot soll bleiben, so lange öffentliche Toiletten wegfallen und die Gastronomie geschlossen ist.

 Der Wagen in der Innenstadt verfügt nicht nur über Heißwasser, die Nutzung erfolgt auch weitgehend kontaktlos (Symbolfoto).

Der Wagen in der Innenstadt verfügt nicht nur über Heißwasser, die Nutzung erfolgt auch weitgehend kontaktlos (Symbolfoto).

Foto: dpa/Jens Kalaene

(jasi) Der Wagen war aufgestellt worden, weil zahlreiche Bürger die fehlenden Möglichkeiten monierten, sich außerhalb der eigenen vier Wände zu erleichtern. Schließlich sind wegen der Pandemie nicht nur sämtliche öffentliche Toiletten dicht, sondern auch die Gastronomie. Der Toilettenwagen wird nach Angaben von Betreiber Kremer „richtig gut angenommen“. Bis zu 60 Gäste verzeichne er pro Tag.