Zunehmende Jugendkriminalität in Neuss „Ich werde regelmäßig angepöbelt“

Neuss · Immer wieder kam es in den vergangenen Wochen zu Gewalt-Delikten – begangen von Jugendlichen. Ein Senior berichtet nun von seinen erschreckenden Erfahrungen.

In der Linie 709 wurde der Senior von einer Jugendgruppe angesprochen und später verfolgt.

In der Linie 709 wurde der Senior von einer Jugendgruppe angesprochen und später verfolgt.

Foto: Andreas Woitschützke

Die Zunahme gewalttätiger Attacken von Jugendlichen ist aktuell eines der Sorgen-Themen in Neuss. Dass erst vor wenigen Tagen fünf Heranwachsende an der Oberstraße auf einen Obdachlosen mit Fäusten einschlugen, ist nur der jüngste Vorfall einer ganzen Serie in den vergangenen Wochen. Nachdem unsere Redaktion mehrfach über das Thema berichtete, hat ein Leser nun Kontakt aufgenommen und von seinen Erlebnissen erzählt.