1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Neuss: Autofahrerin hatte zu viel getrunken und baut zwei Unfälle

Polizeieinsatz in Neuss : Alkohol - Fahrerin baut zwei Unfälle

Zu viel Alkohol getrunken hatte eine Neusserin, die am Montag, gegen 9.20 Uhr, mit ihrem Auto auf der Straße „Am Stock" in Richtung Kaarster Straße unterwegs war.

Wie die Polizei mitteilte, war sie an der dortigen Einmündung in die Kaarster Straße eingebogen und hatte die Vorfahrt eines 56 Jahre alten Fahrers missachtet, der Richtung Neuss fuhr. Die Frau erlitt bei dem Zusammenstoß Verletzungen und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Während der Unfallaufnahme stellte sich nicht nur heraus, dass die Neusserin wenige Augenblicke zuvor einen auf der Straße „Am Stock" geparkten Opel mit ihrem Wagen touchiert hatte, sondern dass sie außerdem zu viel Alkohol getrunken hatte. Das wurde mit einem Test bestätigt. Ihr wurde eine Blutprobe entnommen, ihr Führerschein beschlagnahmt.

(NGZ)