1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Neuss: Adventsmusik in der Christuskirche

Nach besonderen Proben in Neuss : Adventsmusik in der Christuskirche

Die Kantorei und das Duo Zia spielen am 19. Dezember Klassiker und Jazz. Die Vorbereitung auf das Konzert verlief allerdings ganz anders als gewöhnlich – und wurde sogar vom Land gefördert.

Es wird weihnachtlich in der Christuskirche: Denn für Sonntag, 19. Dezember, lädt die Christuskirchengemeinde zu einer adventlichen Abendmusik. Ab 17 Uhr intonieren die Kantorei und das Duo Zia traditionelle Advents- und Weihnachtsmusik aus verschiedenen Kulturen. Außerdem erklingt Jazz für Chor, Trompete und Orgel.

Auf das Konzert hat die Kantorei sich in besonderer Weise vorbereitet. Denn in der Corona-Pause kam der Kantorin Katja Ulges-Stein die Idee, mit den Chormitgliedern neben den gewöhnlichen Proben an einem Stimmbildungsworkshop teilzunehmen. Dafür wurde ein Projekt-Antrag im Rahmen des Förderprogramm „Neustart Amateurmusik“ gestellt: Aus mehr als 1000 Einsendungen wurde der Neusser Antrag zusammen mit 150 weiteren Projekten ausgewählt.

Zur Unterstützung lud die Kantorin zwei weibliche und zwei männliche Gesangssolisten ein, den Workshop zu leiten. Im August gab es den ersten Kurs. Geübt wurde mit Einzelstimmen, in Stimmgruppen und Quartetten. Anschließend übernahm einer der Solisten die Chorleitung.  „Ziel war es nunmehr, die Stimmgruppen aufeinander abzustimmen und somit für den Gesamtklang des Chores zu sensibilisieren“, berichtet Chormitglied Wilhelm Müller. Insgesamt wurde an jenem Tag fünf Stunden lang intensiv geprobt, eine Fortsetzung gab es bei einem zweiten Workshop im Oktober. Der wurde vor allen Dingen dazu genutzt, um sich auf das Adventskonzert in der Christuskirche vorzubereiten.

Wer das weihnachtliche Konzert besuchen möchte, kann sich nach den Gottesdiensten anmelden oder unter www.evangelisch-in-neuss.de

Es gilt Maskenpflicht und die 2G-Regel. Der Eintritt ist frei.

(ubg)