1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Neuss: 34-Jähriger unter Drogen auf gestohlenem E-Scooter unterwegs

Drogenfahrt in Neuss : 34-Jähriger unter Drogen auf gestohlenem E-Scooter unterwegs

Im Rahmen einer Streifenfahrt kontrollierten Beamte am Freitagabend, 22. April, einen 34-Jährigen auf einem E-Scooter auf der Bergheimer Straße.

Er fiel den Polizisten aufgrund des abgelaufenen Versicherungsschutzes auf. Da das aktuelle Kennzeichen für so ein Gefährt grün hätte sein müssen und nicht blau, wie bei dem 34-Jährigen, kontrollierte die Streifenwagenbesatzung den Mann. Während des Gesprächs machte der Angehaltene unglaubwürdige Angaben zur Herkunft des Rollers.

Eine Überprüfung im polizeilichen System zeigte, dass der E-Scooter zur Fahndung ausgeschrieben war. Zusätzlich machte der Kontrollierte einen sehr unruhigen Eindruck und bestätigte auf Nachfrage, dass er regelmäßig Drogen konsumiere.

Die Polizei nahm den 34-Jährigen mit auf die Wache. In seinem Rucksack stellten die Beamten Drogen, vermutlich Cannabis, sicher. Ein Arzt entnahm ihm eine Blutprobe.

Der Mann muss sich nun wegen Diebstahl, des Führens eines Fahrzeugs ohne gültigen Versicherungsschutz, des Besitzes von Drogen sowie des Fahrens unter Drogeneinfluss verantworten.

(NGZ)