1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Neuss: Name Hindenburgplatz wird erst in Holzheim diskutiert

Neuss : Name Hindenburgplatz wird erst in Holzheim diskutiert

Die Mitglieder des Kulturausschusses haben sich die Sache nicht leicht gemacht. Die SPD hatte einen Antrag mit der Anregung eingereicht, über eine Rückbenennung des Hindenburgplatzes in Holzheim in "Schulplatz" zu diskutieren.

Daran angehängt war umfangreiches Material über die längst unumstrittene unrühmliche Rolle, die der ehemalige Reichspräsident Paul von Hindenburg bei der Machtübernahme der Nationalsozialisten gespielt hatte. "Es besteht kein Zweifel", sagte auch Stadtarchiv-Leiter Jens Metzdorf, "dass Hindenburg aktiv daran gearbeitet hat", die Weimarer Republik abzuschaffen, weil er die Demokratie nicht wollte.

Weder die Beweggründe für den Antrag noch die Richtigkeit der neueren Forschungen zum Hindenburg-Bild wurden von den Politikern angezweifelt. Allein, was jenen vor allem von CDU und FDP Bauchschmerzen machte: Straßenbenennungen — gleichgültig, ob es sich um Um-, Neu- oder Rückbenennungen handelt — werden zunächst immer im jeweiligen Bezirksausschuss diskutiert. Dem wollte die SPD mit ihrem Antrag, den deren kulturpolitischer Sprecher Hartmut Rohmer begründete, auch keinen Riegel vorschieben. Aber ein Signal wollte man geben, wie der Kulturausschuss als letztlich entscheidender Fachausschuss darüber denkt.

Und so einigten sich alle Ausschussmitglieder darauf, den Antrag an den Bezirksausschuss weiterzureichen, ohne den ersten Passus zu streichen: "Der Kulturausschuss spricht sich dafür aus, den Hindenburgplatz in Neuss-Holzheim in die frühere historische Bezeichnung "Schulplatz" umzubenennen."

Gleichzeitig machten die Stellungnahmen auch deutlich, dass der Ausschuss für Alternativvorschläge zur Namensgebung offen bleibt und ansonsten darauf hofft, dass in Holzheim ein Prozess in Gang kommt, der auch Schulen einbeziehen könnte. Jens Metzdorf hat jedenfalls seine Bereitschaft bekundet, für Informationsveranstaltungen zu Verfügung zu stehen.

(hbm)