Neuss: Nachtsport für Jugendliche auch in den Ferien

Neuss : Nachtsport für Jugendliche auch in den Ferien

Jugendliche haben auch in den Weihnachtsferien die Gelegenheit, freitags nach 22 Uhr verschiedene Sporthallen in Neuss zu nutzen. Darauf macht die Stadtverwaltung aufmerksam. Das Nachtsportangebot des Jugendamtes wird in Kooperation mit dem Stadtsportverband und dem SV Rosellen am Freitag, 23. Dezember, am Freitag, 30. Dezember, sowie am letzten Freitag in den Ferien, am 6. Januar, jeweils von 22 bis 24 Uhr, angeboten. In der Sporthalle des Gymnasiums Norf an der Eichenallee wird dann Basketball gespielt, in der Sporthalle des Marie-Curie-Gymnasiums an der Salierstraße/Ecke Plankstraße auf der Furth steht Fußball auf dem Programm.

Ein weiteres Fußballangebot kann in der Geschwister-Scholl-Schule an der Lahnstraße 2-4 (Eingang von der Ruhrstraße aus) in Derikum wahrgenommen werden. In Rosellen wird in der Halle der St.-Peter-Schule, Rosellener Schulstraße, Parcours angeboten. Jugendliche zwischen 14 und 21 Jahren können diese Angebote besuchen. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Wer an den Sportangeboten in den Hallen teilnehmen möchte, muss Hallensportschuhe und angemessene Kleidung mitbringen.

Nach den Weihnachtsferien gehen die Nachtsportangebote wie gewohnt weiter. Jugendliche haben auch dann die Gelegenheit, an den genannten Orten in Norf Derikum und auf der Furth, Nachtsport in den Bereichen Fußball, Basketball und der Trendsportart Parkour zu betreiben.

(NGZ)
Mehr von RP ONLINE