1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Uneinsichtige Randalierer: Nach Tonnen-Tritt festgenommen

Uneinsichtige Randalierer : Nach Tonnen-Tritt festgenommen

Am Dienstag (3.2.) um 23.50 Uhr beobachtete ein aufmerksamer Zeuge zwei Personen, die auf der Düsseldorfer Straße an der S-Bahn-Haltestelle "Am Kaiser" gegen Mülleimer traten.

Noch bevor die erste Streife eintraf, hatte die männliche Person drei Mülleimer aus der Verankerung getreten und in den dortigen Gleisbereich geworfen. Aufgrund dessen wurde der Zugverkehr zunächst einmal gestoppt. Beide Personen konnten nach kurzer Fahndung in der Nähe des Tatortes angetroffen werden. Es handelte sich um einen 21jährigen Düsseldorfer und seine 20jährige Freundin.

Nach Personalienfeststellung und eindringlicher Ermahnung wurden sie zunächst vor Ort wieder entlassen. Eine Zivilstreife beobachtete jedoch kurze Zeit später, dass sie erneut gegen Mülleimer traten. Daher wurden sie zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam genommen. Den leicht alkoholisierten Mann erwartet nun ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung und Gefährdung des Bahnverkehrs.