Neuss: Mundart-Poster der NGZ ist gefragt

Neuss : Mundart-Poster der NGZ ist gefragt

Professor Schepping lobt Intention und Gestaltung der neuen Sprach-Collage.

Professor Wilhelm Schepping (86) hat es schon. "Es ist sehr gut gelungen", sagt der bekannte Musikwissenschaftler und Germanist über das neue Mundart-Poster der NGZ: "Die Schrift und die Farben sind grafisch ansprechend komponiert." Wie Wilhelm Schepping denken offenbar viele Neusser, denn die Nachfrage nach der Sprach-Collage steigt stetig.

In einer modernen Form, als Schmuckstück für die Wand Zuhause oder im Büro geeignet, feiert die Mundart ein Comeback. Offenbar wird vielen Menschen bewusst, dass Mundart Heimat ist. Die Sprache der Eltern, die Sprache der Kindheit nimmt ein jeder mit durchs Leben. So auch das Nüsser Platt. Wer "Batzefritz" liest oder von "Ferkesfreud" hört, der schlägt die emotionale Brücke nach Neuss: "Weißt Du noch ...?" So bringt dieses neue Mundart-Poster die Menschen ins Gespräch. Nichts anderes hatte die NGZ im Sinn, als sie begann, die Idee des Mundart-Posters zu realisieren. Die Neuß-Grevenbroicher Zeitung versteht sich als Heimatzeitung, sie ist ein Kind der Region und sie gewann Wilhelm Schepping für dieses ehrgeizige Projekt. Er hat im ersten Schritt mehr als 150 Worte und Redewendungen vorgeschlagen: 33 Begriffe schafften es auf das Motiv. Die Auswahl ist weder vollständig noch repräsentativ, sie soll allein ein wenig Neusser Lebenswirklichkeit und Alltag spiegeln. Die ersten Reaktionen aus der Leserschaft belegen: Das ist offenbar mit dem Mundart-Poster schon gelungen.

Der Verkauf läuft. Den Kunstdruck gibt es in zwei Varianten, jeweils im Format 70 x 50 Zentimeter: als hochwertigen Posterdruck (24 Euro) oder als Leinwanddruck (49 Euro) aufgezogen auf einem stabilem Holzrahmen. NGZ-Abonnenten erhalten einen Rabatt von fünf Euro. Bestellungen sind weiterhin möglich: Im digitalen RP-Shop (www.rp-shop.de/heimat) oder telefonisch unter der Rufnummer 0211 505-2255; Montag bis Freitag von 8 bis 16 Uhr. Die Anlieferung erfolgt kostenfrei.

(-lue)
Mehr von RP ONLINE