Neuss: Motorradfahrer gestürzt

Neuss : Motorradfahrer gestürzt

Am Montag um 8 Uhr hat sich auf dem Konrad-Adenauer-Ring ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem ein Motorradfahrer leichte Verletzungen erlitt.

Der 36-jährige Kradfahrer war in Richtung Rheydter Straße unterwegs und bemerkte offensichtlich zu spät, dass die vor ihm fahrenden Autos bremsten. Daher musste er eine Vollbremsung einleiten und stürzte dabei auf die Fahrbahn.

Seine 600er Suzuki rutsche noch leicht in den vorausfahrenden VW Golf einer 71-jährigen Frau. Der 36-Jährige erlitt bei dem Sturz leichte Verletzungen und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden, konnte dies jedoch nach ambulanter Behandlung wieder verlassen.

Seine Maschine war derart beschädigt, dass sie abgeschleppt werden musste.
Zu Verkehrsbeeinträchtigungen kam es nicht.