1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Düsseldorf/Neuss: Motorradfahrer aus Neuss schwer verletzt

Düsseldorf/Neuss : Motorradfahrer aus Neuss schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall im Uni-Tunnel auf der A 46 in Düsseldorf-Wersten ist heute ein 35-jähriger Motorradfahrer aus Neuss so schwer verletzt worden, dass er nach Erstversorgung am Unfallort mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Nach ersten Ermittlungen der Autobahnpolizei war der Fehler eines Autofahrers beim Fahrstreifenwechsel ursächlich für das Unfallgeschehen.

Bei dem Versuch vom mittleren auf den linken Fahrstreifen zu wechseln übersah ein 61-jähriger Autofahrer den Motorradfahrer auf der linken Spur. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, woraufhin der 35-jährige Kradfahrer mit seiner Maschine zu Boden stürzte und sich schwere Verletzungen zuzog. Er musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden, wo er stationär behandelt wird.

Der entstandene Sachschaden wird auf 5.500 Euro beziffert. Die Polizei sucht dringend Zeugen des Verkehrsunfalls. Diese werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0211/8700 mit dem zuständigen Verkehrskommissariat 21 in Verbindung zu setzen.