1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Mord an Neffen: War Wut das Motiv für Sven F.?

Sven F. am Freitag vor Gericht : Wut als Motiv für Mord an Neffen?

Bislang waren die Beweggründe für die Tat undurchsichtig. Nun wird deutlich: der mutmaßliche Täter war schlichtweg wütend auf sein Opfer.

Das geht zumindest aus der Anklageschrift hervor, die unserer Redaktion vorliegt. Die Staatsanwaltschaft Düsseldorf hat Anklage gegen den Neusser Sven F. erhoben, der in der JVA Duisburg in Untersuchungshaft sitzt.

Er soll seinen elf Jahre alten Neffen am 5. Oktober körperlich schwer misshandelt (nicht sexuell) und ihn danach umgebracht haben, um die Tat zu vertuschen. Laut Anklageschrift hat er in den Vernehmungen zwar zugegeben, ihn geschlagen zu haben, ihn jedoch nicht töten wollen.

Der Junge musste im Badezimmer seines Onkels, wo Jörg seit circa zehn Wochen lebte, von Rettungskräften reanimiert werden. Am 17. Oktober wurden die lebenserhaltenden Maschinen in der Düsseldorfer Uniklinik abgeschaltet.

Jörg wurde am 26. Oktober nach einer Trauerfeier in der Reuschenberger St.-Elisabeth-Kirche auf dem Südfriedhof beigesetzt. Ein Termin für den Prozessauftakt steht noch nicht fest.

(jasi)