Neuss: Markt wird zum „Marché“

Neuss : Markt wird zum „Marché“

Neuss (NGZ) Französische Feinkostspezialitäten aus den Regionen Provence, Bretagne, Savoie und Auvergne werden den Besuchern des Neusser Marktplatzes von Donnerstag bis Samstag, 13. bis 15. November, in Form eines "Marché" geboten.

Neuss (NGZ) Französische Feinkostspezialitäten aus den Regionen Provence, Bretagne, Savoie und Auvergne werden den Besuchern des Neusser Marktplatzes von Donnerstag bis Samstag, 13. bis 15. November, in Form eines "Marché" geboten.

Der original französische Markt besteht aus 13 Ständen und Buden, die landestypische Produkte präsentieren und für französisches Flair sorgen. Das Angebot umfasst vor allem kulinarische Köstlichkeiten: Weine, feinsten Käse, luftgetrocknete Würste, Oliven, Brot, Gebäck, Lebkuchen, Süßwaren und natürlich Flammkuchen zum Sofortverzehr.

Darüber hinaus bieten Kunsthandwerker ihre Arbeiten an. Veranstalter ist die Neusser Marketing GmbH. Der Markt ist an allen drei Tagen von 10 bis 19 Uhr geöffnet.

(NGZ)
Mehr von RP ONLINE