1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Neuss: Linken-Chef tritt zurück

Neuss : Linken-Chef tritt zurück

Der Sprecher und Vorsitzende des Linken-Ortsverbandes, Kai Wennmacher, ist von seinem Amt zurückgetreten und hat seinen Parteiaustritt erklärt, wie der Politiker auf Anfrage der NGZ bestätigte. Er wollte den Vorgang nicht weiter kommentieren, sein bisheriger Vize-Sprecher Michael Raschke, nun kommissarischer Vorsitzender des Ortsverbandes, sagte, der Rücktritt habe persönliche Gründe gehabt.

"Es gibt keine Differenzen in unserem Vorstand", so Raschke. Der Linken-Vorstand werde weiterarbeiten, innerhalb der nächsten Monate stehe der Sprecherposten zur Wahl. "Ich würde mich als Sprecher zur Verfügung stellen", sagte Raschke.

(NGZ)