1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Leser-Einsendungen: Rhein-Kreis-Neusser zeigen Flagge in der Corona-Krise

Leser-Einsendungen : Rhein-Kreis-Neusser zeigen Flagge in der Corona-Krise

Im Rhein-Kreis wurden die Fahnen gehisst. Sie sollen ein Zeichen der Hoffnung und des Zusammenhalts in Zeiten der Corona-Krise sein. Leser haben ihre Bilder geschickt.

Schon von weitem sind sie zu sehen: bunte Flaggen, die in Vorgärten oder an Hauswänden wehen. Sie sollen ein Zeichen der Hoffnung und des Zusammenhalts in Zeiten der Corona-Krise sein. Aufgerufen zu der Aktion hatten die Schützen – viele Bewohner im Rhein-Kreis Neuss haben sich beteiligt. Wir haben Leser gebeten, uns Bilder ihrer Fahnen zu zeigen. Viele Einsendungen sind bei uns angekommen, eine Auswahl zeigen wir auf dieser Seite. Da wäre etwa die Familie von Alexander Storch, die in Reuschenberg mit ihrer Flagge nicht nur ein Zeichen setzt, sondern auch etwas Farbe in den momentan eher grauen Alltag bringen möchte. Thomas und Karola Ringl haben gemeinsam mit ihrem Nachbarn die Fahne gehisst. Sie soll Dankbarkeit für diejenigen ausdrücken, die unermüdlich arbeiten im Kampf gegen Corona. Und Nicole Wagner ruft mit einem Smiley dazu auf, niemals das Lächeln zu verlieren.

Jeden Tag alle Nachrichten zur Corona-Krise in Ihrer Stadt – bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter „Total Lokal“ mit täglicher Corona-Sonderausgabe!

(NGZ)