Neuss: Landschaftsverband billigt Kompromiss zum Demenzzentrum

Neuss : Landschaftsverband billigt Kompromiss zum Demenzzentrum

In dem Streit um die Anlage von Parkplätzen für das an der Steinhausstraße geplante Demenzkompetenzzentrum Rheinland (DKR) wurde eine Lösung gefunden, der gestern auch der Landschaftsbirat der unteren Landschaftsbehörde einstimmig zustimmen konnte. Der hatte in einem ersten Anlauf dem Plan der als Investor auftretenden St.-Augustinus-Kliniken widersprochen, die die geforderten Stellplätze ausnahmslos auf dem benachbarten und von Kleingärtnern genutzten Grabeland schaffen wollte.

Argument: Landschaftsschutzgebiet. Der Kompromiss sieht nun vor, dass dort nur noch 32 Parkplätze entstehen, und das Grabeland ansonsten als parkähnliche Landschaft gestaltet wird. 38 weitere Parkplätze sollen im Untergeschoss des DKR angelegt und von Mitarbeitern genutzt werden. Kreisdezernent Karsten Mankowsky begrüßte die Lösung. Er sei froh, "dass sich alle Parteien bewegt haben."

(NGZ)
Mehr von RP ONLINE