1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Neuss: Kroymans Kapitulation

Neuss : Kroymans Kapitulation

Die niederländische Kroymans-Gruppe schließt Standorte in Deutschland, darunter auch Neuss. Das bisher 17 Marken starke Portfolio soll außerdem reduziert werden. Experten sagen, die Autohändler-Kette hat Fehler gemacht.

<

p class="text">

Die niederländische Kroymans-Gruppe schließt Standorte in Deutschland, darunter auch Neuss. Das bisher 17 Marken starke Portfolio soll außerdem reduziert werden. Experten sagen, die Autohändler-Kette hat Fehler gemacht.

Kroyman-Marken: Chrysler Foto: NGZ

Die Metamorphose einer Pressemitteilung zur Posse konnte die niederländische Autohändler-Gruppe Kroymans in den vergangenen Tagen im Internet live miterleben.

Kroyman-Marken: Jaguar Foto: NGZ

Das Branchenportal "Autohaus online" hatte in der vergangenen Woche berichtet, Kroymans wolle sich komplett vom deutschen Markt zurückziehen und bezieht sich dabei auf eine Mitteilung des Mutterhauses in niederländischer Sprache. Das Schreiben machte im Internet schnell Karriere, und Kroymans, dessen Deutschlandzentrale in Meerbusch ansässig ist, dementierte schnell. Es habe sich schlicht um einen Übersetzungsfehler gehandelt.

Kroyman-Marken: Hummer Foto: NGZ

Noch jüngst zürnte Geschäftsführer Harald Fähr gegenüber der NGZ: "Das ist schon technisch gar nicht möglich, wie sollen wir denn alle Immobilien in Deutschland mit einem Schlag räumen?" Man wolle auch künftig in vollem Umfang am deutschen Markt tätig sein.

Auch "Autohaus online" ruderte inzwischen zurück, setzte aber in der Folgeberichterstattung das Wort "Übersetzungsfehler" spöttisch in Anführungszeichen. Dass die Automobilkrise auch an der niederländischen Gruppe nicht spurlos vorübergeht, ist jedenfalls nicht zu übersehen.

Mehr dazu lesen Sie am Donnerstag in der Neuß-Grevenbroicher Zeitung.

(NGZ)