1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Neuss/Grevenbroich: Kreisverkehr übersehen: Auto prallt gegen Wand

Neuss/Grevenbroich : Kreisverkehr übersehen: Auto prallt gegen Wand

Ein 36 Jahre alter Autofahrer aus Grevenbroich hatte den Kreisverkehr am Ortseingang von Holzheim übersehen. Er fuhr mit seinem Mercedes geradeaus, prallte gegen die Bordsteinkante, überschlug sich und rutschte einige Meter auf dem Dach über den Asphalt in einen Vorgarten und prallte schließlich gegen eine Garagenwand.

Der Mann wurde mit schweren, aber nicht lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus transportiert. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf etwa 45.000 Euro.

(NGZ)