1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Kontrolle in Neuss: Polizei geht gegen Tuner und Raser vor

Polizei geht gegen Tuner und Raser vor : Über 200 Kontrollen an einem Tag

Die Neusser Polizei hatte am Montag, 4. Juli, reichlich zu tun. Bei einem erneuten Einsatz gegen Tuner und Raser, wurden in acht Stunden über 200 Fahrzeuge kontrolliert.

Das Ergebnis der Bemühungen: Über 60 Ordnungswidrigkeiten, darunter auch Verstöße wegen illegalen Autotunings, wurden an den beiden Beschwerdestellen registriert. Ein Motorradfahrer hatte die Batteriestraße mit einer Geschwindigkeit von über 100 Stundenkilometern befahren. Neben einem Bußgeld droht ihm auch ein Fahrverbot. Zwei Fahrzeugführer waren gar nicht erst im Besitz eines Führerscheins. Ihnen drohen Geldstrafen oder Freiheitsstrafen bis zu einem Jahr.

Die Polizei wird ihre Schwerpunktkontrollen in regelmäßigen Abständen im gesamten Kreisgebiet fortführen.

(NGZ)