1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Neuss: Kommentar: Nicht die Kinder außer Acht lassen

Neuss : Kommentar: Nicht die Kinder außer Acht lassen

Es ist eine politische Frage: Müssen Eltern, die sozial schwach sind, sich extra dafür einsetzen, wenn sie Sonderleistungen des Staates in Anspruch nehmen – wie es dem konservativen Prinzip "fordern und fördern" entspricht, das Jürgen Steinmetz befürwortet?

Es ist eine politische Frage: Müssen Eltern, die sozial schwach sind, sich extra dafür einsetzen, wenn sie Sonderleistungen des Staates in Anspruch nehmen — wie es dem konservativen Prinzip "fordern und fördern" entspricht, das Jürgen Steinmetz befürwortet?

Oder sollen von den Leistungen alle zu gleichen Teilen profitieren, etwa durch mehr Personal, wie es Sozialdezernent Hahn fordert, der damit — trotz CDU-geprägter Verwaltung — eher für eine sozialdemokratische Sichtweise eintritt. Außer Frage steht, dass es um Kinder geht. Natürlich müssen die gefordert und gefördert werden — Anträge stellen können sie aber nicht. hko

(NGZ)