Serie Adventskerzen (8): Kerzenlicht ohne Brandgefahr

Serie Adventskerzen (8) : Kerzenlicht ohne Brandgefahr

Erst mit flackernden Kerzen ist die Weihnachtsstimmung perfekt. Allerdings bergen echte Kerzen stets eine Brandgefahr, so dass insbesondere Altenheime seit längerem auf batteriebetriebene Lichtquellen auf den Zimmern setzen. Aber auch in anderen Einrichtungen und in den eigenen vier Wänden kommen die LED-Varianten vermehrt zum Einsatz, denn sie nehmen die Sorge, durch einen unbedachten Moment die Feuerwehr auf den Plan zu rufen.

Das Schöne: Die Technik wird immer besser. Viele "unechte" Kerzen sehen mittlerweile aus wie echte, weil sie das Flackern der Flamme nachahmen können. Wer es ausgefallen mag, stellt sich beleuchtete LED-Schneemänner auf den Weihnachtstisch. Die Zukunftsinitiative Innenstadt Neuss (ZIN) hatte jüngst 1000 Exemplare an die Besucher in der City verschenkt. sug

(NGZ)
Mehr von RP ONLINE