Von Kempen nach Neuss Täglich rund 80 Kilometer auf dem Fahrrad zur Arbeit und zurück

Neuss · Stefan Ditzen pendelt seit Jahren täglich rund 80 Kilometer zu seinem Arbeitsplatz nach Neuss und zurück – mit einem speziellen E-Bike.

 Seitdem Stefan Ditzen sich ein sogenanntes S-Pedelec zugelegt hat, lässt er das Auto stehen

Seitdem Stefan Ditzen sich ein sogenanntes S-Pedelec zugelegt hat, lässt er das Auto stehen

Foto: Norbert Prümen (nop)

Stefan Ditzen ist schon immer gerne Fahrrad gefahren. „Ich habe auch schon immer davon geträumt, mit dem Fahrrad zur Arbeit zu fahren. Doch von seiner Arbeitsstelle in Neuss trennen den Kempener rund 40 Kilometer. Eine Strecke, die man eigentlich mit dem Auto zurücklegt, oder? Doch Stefan Ditzen spukte die Idee so lange im Kopf herum, bis er 2014 den Schritt wagte, sich ein Rad mit Elektromotor (S-Pedelec) zu kaufen und das Auto morgens stehen zu lassen. Seitdem führt ihn sein Arbeitsweg nicht mehr über volle Autobahnen, stattdessen über Wirtschaftswege durchs Grüne.