1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Gefälschtes Flugblatt in der Innenstadt verteilt: Kein Sperrmüll-Termin zum Kirmes-Auftakt

Gefälschtes Flugblatt in der Innenstadt verteilt : Kein Sperrmüll-Termin zum Kirmes-Auftakt

Die einen oder anderen werden sich Donnerstag Abend gefreut haben, in ihrem Briefkasten oder Hausflur eine Benachrichtigung über einen Sperrgut-Abhol-Termin vorzufinden. Allerdings entpuppte sich das angegebene Datum beim näheren Hinsehen als utopisch.

Zum Kirmes-Auftakt am Freitag, so stand es zu lesen, sollte das Sperrgut abgeholt werden. Da haben sich offensichtlich einige Unbekannte einen üblen Scherz erlaubt, denn die in der Innenstadt verteilten Zettel mit dem angeblichen Sperrmüll-Termin für heute sind unautorisiert, der Termin ist falsch.

Die in großer Zahl abgelegten Flyer trugen die Aufschrift: "Sperrmüll - Am Freitag, dem 23. 8. 2001. Alljährlicher städtischer Sperrmüll! Wir bitten Sie, Ihren Sperrmüll bis Freitag, dem 23. August, 9 Uhr auf dem Bordstein gut sichtbar zu platzieren. Bis 12 Uhr wird der Sperrmüll beseitigt sein. Auf den Sperrmüll gehört kein giftiger Müll, zum Beispiel Batterien, Chemikalien... Mit freundlichen Grüßen. Ihre Stadtwerke Neuss."

Dieser Termin ist reine Erfindung, da Stadtwerke und Stadt vor Schützenfest anderes zu tun haben, als einen kurzfristig angesetzten Sperrgut-Termin für Entrümpelung sorgen. Den Höhepunkt dieses Zettels markieren zwei Telefonnummern, von denen die angegebene städtische Rufnummer sich als die einer Sachbearbeiterin im Bestattungswesen entpuppte und die andere eine private Telefonnummer aus dem Innenstadt-Bereich ist. cw