1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Neuss: Kai Böcking spendet fürs "Lukas"

Neuss : Kai Böcking spendet fürs "Lukas"

Weil Kai Böcking gut kochen kann, bekommt die neue Kinderklinik des Lukaskrankenhauses jetzt 3000 Euro. Der TV-Moderator aus Neuss konnte am Sonntagabend in der Vox-Show "Promi Kocharena" gegen die Hamburger Profi-Koch Steffen Henssler punkten.

Böcking musste gleich als erster der fünf Promineten an den Herd. Die neuen Regeln der Fernseh-Sendung erlaubten es ihm, ein Lieblingsgericht aus der eigenen Rezepte-Sammlung aufzutischen. Kai Böcking servierte eine Kohlrabi-Suppe mit Saté-Spieß.

Die Jury — Profi-Esser Reiner Calmund, Kritiker Heinz Horrmann und Katja Burghardt, Chefredakteurin von "Essen und Trinken" - kam in ihrer Punktevergabe auf ein Unentschieden. Und damit gewinnt in der Show immer der Laie.

Das bedeuteten 3000 Euro für Kai Böcking, der sagte: "In meiner Heimatstadt Neuss wird gerade eine neue Kinderklinik gebaut. Deshalb spende ich die 3000 Euro an das Lukaskrankenhaus."

(dhk)