Kaarster Rotarier sponsern Projekte für 20.000 Euro

Rotary Club Kaarst-Korschenbroich: Rotary Club sponsert lokale Projekte alljährlich mit 20.000 Euro

Mehr als 20.000 Euro bringen die 42 Mitglieder des Rotary Clubs Kaarst-Korschenbroich nach eigenen Angaben jedes Jahr auf, um vor allem lokale Projekte zu finanzieren. Der Kaarster Club wurde 1984 gegründet und er wird seit Anfang des Monats von Präsident Luis Chalmovsky geführt.

Mädchen und Jungen arbeiten gern mit so genannten Mathe-Kisten, um so den spielerischen Umgang mit Größen und Formen zu erlernen und dabei ein Gefühl für Zahlen zu entwickeln. Mehr als 150 solcher Mathe-Kisten hat der Rotary Club (RC) Kaarst-Korschenbroich in den vergangenen zwei Jahren allen Kindertagesstätten und auch einigen Grundschulen in seinem Klubgebiet, den Nachbarstädten Kaarst und Korschenbroich, zur Verfügung gestellt. Für dieses Projekt und viele andere soziale und karitative Aktivitäten gaben die Kaarster Rotarier nach eigenen Angaben im vergangenen Präsidentenjahr mehr als 20.000 Euro aus. Mit dem Geld wurden unter anderem auch 220 Bäume und Sträucher finanziert, die im Korschenbroicher Hochzeitswald von den Mitgliedern und Naturschützern gepflanzt werden konnte.

Der RC Kaarst-Korschenbroich wurde 1984 gegründet, zählt heute 42 Mitglieder und gehört wie alle Rotary Clubs weltweit zu den Serviceclubs, die sich religiös und politisch unabhängig für humanitäre Ziele und Völkerverständigung engagieren. Rotary unterhält das größte privat finanzierte Jugendaustauschprogramm der Welt. Daran beteiligt sich regelmäßig auch der Kaarst-Korschenbroicher Club. Er wird im Sommer eine 16 Jahre alte Korschenbroicherin für zehn Monate nach Mexiko entsenden und im Gegenzug eine gleichaltrige US-Amerikanerin hierzulande betreuen. Der von Rotary gepflegten Internationalität dient auch die Partnerschaft zu ausländischen Clubs. Die Kaarster sind freundschaftlich mit Clubs in Tongeren (Belgien), Roubaix (Frankreich) und Kerkrade (Niederlande) verbunden.

  • Lions, Rotary & Co. : Serviceclubs unterstützen Kinderprojekt

Die Bezeichnung Rotary hat viel mit Rotieren zu tun. So wechseln im Jahresrhythmus die Funktionsträger. Stichtag ist der 1. Juli. Neuer Präsident des RC Kaarst-Korschenbroich ist Luis Esteban Chalmovsky (64), der auf Peter Wüst (57) folgt. Ralf Albrecht ist Vizepräsident. Mehr als 70 Gäste verfolgten die Ämterübergabe. Chalmovsky stellt sein Präsidentenjahr unter das Leitwort „Weltoffen Freundschaft vertiefen“.

(MvT)