1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Parkhäuser "Rheintor", "Tranktor" und "Niedertor": Jubel über Parkkapazität

Parkhäuser "Rheintor", "Tranktor" und "Niedertor" : Jubel über Parkkapazität

"Prima", jubelte Michael Klinkicht, "dann ist die angedachte Tiefgarage unter dem Busbahnhof ja überflüssig". Der Chef der bündnisgrünen Ratsfraktion bezog sich bei seinem Urteil auf eine Aussage von Planungsdezernent Stefan Pfitzer.

"Prima", jubelte Michael Klinkicht, "dann ist die angedachte Tiefgarage unter dem Busbahnhof ja überflüssig". Der Chef der bündnisgrünen Ratsfraktion bezog sich bei seinem Urteil auf eine Aussage von Planungsdezernent Stefan Pfitzer.

Der hatte vor dem Bauausschuss erklärt, in den Parkhäusern "Rheintor", "Tranktor" und "Niedertor" stünde eine Vielzahl von Parkplätzen zur Verfügung. Zum Hintergrund: Während der Neugestaltung von Hamtorwall/Promenadenstraße wird die Bustrasse vorübergehend auf Batterie- und Hafenstraße verlegt.

Durch die Bauarbeiten stehen weniger Parkplätze zur Verfügung. Bei der Suche nach Ersatzparkplätzen wurde die Verwaltung nicht fündig - mit einer Ausnahme: "die Parkhäuser im unmittelbaren Umfeld."

(NGZ)