Neuss: Jörg Geerlings ist neuer Mitgliederbeauftragter

Neuss: Jörg Geerlings ist neuer Mitgliederbeauftragter

Nicht nur der neue "Kapitän" der Neusser CDU wurde am späten Dienstagabend im Thomas-Morus-Haus gewählt, sondern auch seine "Mannschaft". Nach der Wahl der beiden Stellvertreter von Jürgen Brautmeier - Natalie Panitz und Andreas Hamacher - galt es, den weiteren geschäftsführenden Vorstand zu bestimmen.

Jakob Beyen ist weiterhin als Schatzmeister aktiv. Der Banker war der einziger Kandidat dafür. Sein Stellvertreter ist Heiner Cöllen, der sich mit 65,7 Prozent der Stimmen gegen Thomas Kracke durchsetzte. Schriftführer ist ab sofort Axel Stucke, der ebenfalls konkurrenzlos war und das Amt von Sigurd Rüsken übernimmt. Neuer Mitgliederbeauftragter der Neusser CDU und damit Nachfolger von Dagmar Betz ist der ehemalige Vorsitzende Jörg Geerlings. Sein Mitbewerber Dietmar Thielen zweifelte zwar in seiner Vorstellungs-Rede an, dass Geerlings aufgrund seiner zahlreichen Ämter die Zeit findet, um "auf der Straße" aktiv zu werden und in Kontakt mit den Menschen zu kommen. Überzeugen konnte er die Mitglieder damit nicht. Sie stimmten mit 86,9 Prozent für Geerlings.

Das Team komplettieren als Beisitzer: Nerman Ahrazoglu, Dagmar Betz, Waltraud Beyen, Alexander Dierselhuis, Birgit Frania, Christiane Friedländer, Guido Hitze, Georg Kaster, Thomas Kaumanns, Karin Kilb, Jürgen Pauly, Elke Schlangen.

  • Analyse : Wird Jörg Geerlings wieder zum Zauderer?

Schatzmeister Beyen stellte dem Top Wahlen seinen Bericht voran, in dem er eine Beitragserhöhung in Aussicht stellte. Die Kasse sei stabil, sagte er. Es wurde aber gerügt, dass nicht alle Mitgliedsbeiträge und Mandatsträgerabgaben voll umfänglich gezahlt werden.

(jasi/-nau)