Jörg Geerlings vertritt Neuss in NRW Für Kontinuität in der Landespolitik

Neuss · Jörg Geerlings hat für die CDU Teile des ersten schwarz-grünen Koalitionsvertrages für NRW verhandelt und  lobt das Ergebnis als kommunalfreundlich.  Dazu gehört auch, dass in Neuss angestoßene Projekte  weiter gefördert werden.

 Jörg Geerlings, Justiziar der CDU-Landtagsfraktion.

Jörg Geerlings, Justiziar der CDU-Landtagsfraktion.

Foto: Tobias Koch

Nordrhein-Westfalen hat eine neue Landesregierung, in der aber die CDU weiterhin stärkste Kraft ist. Diese Kontinuität hat aus Sicht des CDU-Landtagabgeordneten für Neuss einen entscheidenden Vorteil: „Angestoßene Projekt mit Landesbeteiligung werden fortgesetzt“.