Neuss: Jahnstadion: Karbowiak fordert Bürgermitsprache

Neuss : Jahnstadion: Karbowiak fordert Bürgermitsprache

Die Weiterentwicklung des Jahnstadions beschäftigt die Anwohner des Stadionviertels seit Jahren. Dieses Interesse hat zuletzt noch zugenommen, da die Verwaltung im Januar in der Arbeitsgruppe Sportentwicklung erste Pläne für die Modernisierung der Bezirkssportanlage vorgestellt hat. "Seitdem werde ich regelmäßig von interessierten Bürgern angesprochen", berichtet der Stadtverordnete Sascha Karbowiak (SPD), der sich eine Bürgerbeteiligung wünscht, bevor der Sportausschuss am 13. Juni die Details festzurrt. Sollte dies das Sportamt nicht leisten können, werde die SPD selbst zu einer solchen Veranstaltung einladen.

"Die Anwohner freuen sich, dass die Modernisierung des Jahnstadions endlich in Angriff genommen werden soll", sagt Karbowiak, der sich mit seiner Bitte schon an den Sportdezernenten Matthias Welpmann gewandt hat. Nachdem das Thema Bürgerbeteiligung im Hauptausschuss lange und ausführlich diskutiert worden sei, will Karbowiak nun ernst damit machen, "damit Anregungen und Wünsche der Anwohner integriert werden können."

(NGZ)
Mehr von RP ONLINE