Bilanz zur Besucher Frequenz Neusser Innenstadt sucht Weg aus dem Corona-Loch

Neuss · Noch immer machen dem Handel – im Vergleich zur Zeit vor der Pandemie – niedrige Besucherfrequenz und Konsumrückgang zu schaffen. Das geht aus einer Bilanz von Neuss Marketing hervor. Doch es gibt auch Positives.

Im Vergleich zum Jahresanfang ist die Neusser Innenstadt derzeit gut besucht – von der Vor-Corona-Zeit jedoch weit entfernt.

Im Vergleich zum Jahresanfang ist die Neusser Innenstadt derzeit gut besucht – von der Vor-Corona-Zeit jedoch weit entfernt.

Foto: Michaelis, Judith (jumi)/Michaelis Judith (jumi)

Wenn man sagt, dass in der Innenstadt auf Laser zurückgegriffen wird, dann ist das kein Science-Fiction-Szenario, sondern Realität. Die Technik dient aber keineswegs einer futuristischen Aufwertung des Hauptstraßenzugs, sondern hat einen ganz pragmatischen Hintergrund: Seit Januar dieses Jahres stehen nämlich an zwei Stellen in der City Laser-Messmöglichkeiten zur Erfassung der Passantenfrequenz zur Verfügung. Die erlaubt zwar (noch) keinen Vergleich zu Vorjahren, zeigt nach Angaben von Neuss Marketing – nach zunächst deutlicher Zurückhaltung Anfang des Jahres – eine stetige Frequenz-Zunahme und seitdem einen Verbleib auf ähnlichem Niveau. Events wie der Internationale Hansetag sowie das Schützenfest hätten sich spürbar ausgewirkt.