1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Im Garten überrascht: Unbekannte stoßen Kleingärtner um

Gartenbesitzer angegriffen : Fremde im Garten überrascht

Am späten Donnerstagabend, 12. Mai, überraschte ein 69-jähriger Neusser zwei Fremde auf seiner Kleingarten-Parzelle an der Straße „Am Stadtwald“. Die Unbekannten, ein Mann und eine Frau, stießen den Gartenbesitzer zu Boden und flüchteten.

Dabei nahmen sie eine Taschenlampe mit, die das Opfer während des Sturzes fallengelassen hatte.

Im Rahmen der Fahndung konnten Einsatzkräfte einen 37 Jahre alten Mann und eine 32 Jahre alte Frau aus Neuss auf die die Beschreibung der Täter passte vorläufig festnehmen.

Warum sich die Personen auf der Parzelle aufhielten ist bislang unklar. Der Kleingärtner wurde leicht verletzt.

Das Kriminalkommissariat 21 hat die Ermittlungen übernommen.