Hubertusschützen Neuss feiern Hubertusball 2018

Hubertusschützen aus Neuss feiern im Theater der Träume : Ein Hauch von Queen beim Ball der Hubertusschützen

Im „Theater der Träume“ feierten die Neusser Hubertusschützen ihren jährlichen Ball mit 850 Gästen und bunter musikalischer Begleitung.

„Alle waren in bester Stimmung“, resümiert Hubertusmajor Volker Albrecht den Ball in der festlich geschmückten Eventlocation in Heerdt. Der neue König der Schützen Dirk Reinsch und seine Königin Audry Sinzig wurden feierlich in den Reihen der Hubertusschützen begrüßt. Das musikalische Programm des Hubertusballs hatte dieses Jahr ein besonderes Highlight: Das Neusser Freddie-Mercury-Double Harry Rose begeisterte sein Publikum mit Tanz und Gesang. „Optisch ist Rose fast identisch mit dem Original, stimmlich auch. Mit geschlossenen Augen hat man keinen Unterschied gehört“, schwärmte Volker Albrecht.

Doch damit hörte die musikalische Begleitung für den Schützenabend nicht auf. Die Neusser Partyband „Soundconvoy“ sorgte für Unterhaltung, im sogenannten „Kristallsaal“ des Theaters der Träume legte DJ Kaj Marx auf.

Schon jetzt machen sich die Neusser Schützen über ihren nächsten Ball Gedanken – dann brauchen sie eine neue Location, das Theater der Träume wird nämlich umgebaut.

(vim)
Mehr von RP ONLINE