1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Festredner ist der Bezirkspräses Pfarrer Heydrich: Hubertus-Schützen feiern Patronatstag

Festredner ist der Bezirkspräses Pfarrer Heydrich : Hubertus-Schützen feiern Patronatstag

Hoisten. Rund um den Hubertus-Tag (3. November) feiern die nach dem Heiligen benannten (Schützen-) Bruderschaften ihren Patronatstag. Termingenau am Freitag tritt aber die St. Hubertus-Schützenbruderschaft Hoisten an.

Hoisten. Rund um den Hubertus-Tag (3. November) feiern die nach dem Heiligen benannten (Schützen-) Bruderschaften ihren Patronatstag. Termingenau am Freitag tritt aber die St. Hubertus-Schützenbruderschaft Hoisten an.

Nach der Heiligen Messe um 19 Uhr, die Präses Pfarrer Adrianus Smal zu Ehren des Namensgebers der Bruderschaft zelebrieren wird, findet ein Festkommerz im Pfarrheim statt. Festredner in diesem Jahr ist der Bezirkspräses Pfarrer Matthias Heydrich (Rosellen, Norf), der zum Thema spricht: "Gilt Sitte und Heimat ohne Glaube? - Glaube als Grundsatz der Bruderschaft zwischen Floskel und Herausforderung".

Zwei Tage später, am Sonntag (5.), findet auf dem renovierten Schießstand der Gaststätte Kahlenberg ein Preisschießen um den Hubert-Wolf-Pokal statt. Daran erinnert jetzt Pressewart Wilhelm Handke. Veranstalter des Schießwettbewerbs, der um 10.30 Uhr beginnt und unter Leitung von Schießmeister Kurt Haneke steht, ist die St. Hubertus-Schützenbruderschaft Hoisten.