1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Halloween 2021 im Rhein-Kreis Neuss: Hier gibts Halloween-Partys

Für Nachtschwärmer und Familien : Schaurige Halloween-Partys im Rhein-Kreis Neuss

Nach einem Jahr Corona-Pause dürfen Hexen, Vampire und Geister am 31. Oktober wieder losziehen: Wo es im Rhein-Kreis Neuss besonders gruselig wird.

Lange Zeit stand das Nachtleben still, mittlerweile kann im Rhein-Kreis – unter Einhaltung der Corona-Regeln – wieder Halloween gefeiert werden. Aber auch für Familien und Kinder gibt es ein Programm.

Tanke in Dormagen

Im Halloween-Kostüm kann am Sonntag, 31. Oktober, in der Szenekneipe „tank-stelle“, Mathias-Giesen-Straße, in Dormagen gefeiert werden. Für jeden schaurigen Gast gibt es einen Drink gratis. Einlass ist um 20 Uhr – Schluss um 5 Uhr morgens. Der Eintritt kostet 10 Euro. Es gilt die 3G-Regel, wobei das negative Schnelltestergebnis nicht älter als sechs Stunden sein darf.

Gruselfilme in Grevenbroich

Ein Halloween-Kino mit Gruselgarantie erwartet die Besucher im Alten Schloss Grevenbroich. Angeboten wird es von der Alten Feuerwache Grevenbroich, die drei schaurige Überraschungs-Vorführungen für verschiedene Altersklassen ausgesucht hat. Am Freitag, 29. Oktober, startet das Kino um 20 Uhr mit einem Gruselfilm für Jugendliche ab 16 Jahren. Am Samstag, den 30. Oktober folgt um 14 Uhr die Vorstellung eines Animationsfilms für Kinder ab sechs Jahren und um 18 Uhr ein Fantasy-Film für Kinder ab zwölf Jahren. Es wird um eine kurze Anmeldung unter der folgenden Adresse gebeten: anmeldung@altefeuerwache-gv.de.

  • Gruselfans haben am 31. Oktober und
    Ausflüge, Freizeitparks und Partys : Die NRW-Gruselhotspots an Halloween
  • Die Zahl der nachgewiesenen Corona-Infektionen ist
    Zahlen im Rhein-Kreis Neuss : Corona: Fünf weitere Todesopfer
  • Bis auch in Jüchen S-Bahnen halten,
    ÖPNV zwischen Mönchengladbach und Köln :  Jüchen soll erst 2033 S-Bahn-Anschluss erhalten

Spuk für Kinder

Durch Vorlesen, Spiel- und Mitmachaktionen können Kinder von vier bis acht Jahren mit ihren Familien in der Stadtbibliothek Neuss bereits einen Tag vor Halloween am Samstag, 30. Oktober, in die Welt von Geistern, Hexen, Vampiren und Co. eintauchen. Die Veranstaltung dauert etwa von 11 bis 13 Uhr. Die Anzahl von Plätzen ist begrenzt, daher ist eine Anmeldung erforderlich. Telefon: 02131-904242. Die Veranstaltung findet unter den aktuellen Voraussetzungen der Corona-Schutzverordnung statt.

Tanzen im Hamtorkrug

Nachtschwärmer können im Neusser Hamtorkrug, Büttger Straße 3, feiern: DJ Bijan verspricht, die Skelette der Besucher zum Tanzen zu bringen. Dafür bringt er einen Mix aus 90er Hip-Hop, Rock & RnB der letzten Jahrzehnte und 80er Pop. Der Eintritt kostet 1,99 Euro inklusive einem Welcome-Shot! Geöffnet ist bereits ab 17 Uhr zum Spiel Borussia Mönchengladbach gegen Bochum. Zugang haben nur für Geimpfte, Genesene oder PCR-Getestete.

Feiern in der Trafostation

Die Halloween-Party in der Trafostation, Deutsche Straße 2, startet am 31. Oktober um 19 Uhr. Wie in den Vorjahren wird DJ Markus auflegen. Der Eintritt kostet 6 Euro, es gibt keinen Vorverkauf. Einlass für Geimpfte und Genesene oder für diejenigen, die einen aktuellen und negativen PCR-Test vorzeigen können.

Einstimmung auf dem Kürbisfest

Wer kurzfristig eine gruselige Dekoration sucht, wird am Samstag, 30. Oktober, auf dem Kürbisfest in der Neusser Innenstadt fündig. Vor der Galeria Kaufhof am Konvent präsentiert die Zukunftsinitiative Innenstadt (ZIN) von 10 bis 18 Uhr 1000 Kürbisse. Der Nievenheimer Landwirt Theo Spix kann nicht nur einiges über die 50 Sorten erzählen. Er hat auch extra Halloween-Kürbisse mitgebracht, die Kinder und Erwachsene ausschnitzen können.

Halloween in Kaarst

Eine schaurige Fete gibt es in Kaarst: Die Gaststätte „Altes Rathaus“ an der Rathausstraße veranstaltet am Sonntag eine Halloween-Party. Los geht es um 19 Uhr. Karten gibt es ab sofort im Vorverkauf für sechs und an der Abendkasse für acht Euro. Mit dabei ist der DJ Sir Vincent Vega. Es gilt die 3G-Regelung mit PCR-Test.

Jungschützenabteilung Stürzelberg feiern Halloween

Am Samstag, 30. Oktober, können Halloween-Fans ab 20 Uhr an der von der Sankt Aloysius Schutzenbrüderschaft und den Hubertusschützen Stürzelberg organisierten Party teilnehmen. Diese trägt den Titel „Before Halloween“. Austragungsort ist das Schützenhaus. Ausdrücklich erwünscht ist, dass die Feiernden kostümiert erscheinen, da es einen Kostümwettbewerb geben wird. Außerdem wird ein DJ mit seiner Musik für gute Stimmung sorgen, eine Cocktailbar versorgt die Gäste mit leckeren Getränken. Der Jungschütze Leon Spittler hofft, dass die Feier erneut so erfolgreich wird wie die letzte vor zwei Jahren, bei der gut 250 Gäste mitgefeiert haben.

Wakebeach lädt zur Grusel-Party

Der Wakebeach 257 am Straberger See 16 stellt seine Halloween-Party in diesem Jahr unter das Motto „Rock at the Beach“. Gefeiert werden kann dort am Sonntag, 31. Oktober, von 20 Uhr, bis 2 Uhr morgens. Angekündigt wird die Party auf der Facebook-Seite des Veranstalters so: „Gruselige Halloween Party am wunderschönen Lago Di Strabi. Macht Euch die Haare schön, holt die Cowboy-Picken aus’m Schrank, schießt Euch in die Spandex-Hose und dann nix wie ab zum Lago.“ Der Wakebeach 257 hat bereits angekündigt, dass es eine Bar geben wird. Zum Verzehr wird Fleischkäse im Brötchen für die Gäste angeboten, die lautere Musik mögen sollten: Denn gespielt werden am Sonntag die Genres Rock, Metal und Alternative.