Neuss: "Hafenliebe" eröffnet Freitag im Zollhafen

Neuss: "Hafenliebe" eröffnet Freitag im Zollhafen

Die "Hafenliebe" ankert ab Freitag, 15. Juli, im Neusser Hafen: Susanne und Christian Schoepe eröffnen im Zollhafen ihr zweites Lokal. Das frühere "Strandgut am Pegel" wurde zu einer Hafenbar mit Restaurantbetrieb umgestaltet und soll in seinem hellen und offenen Ambiente bis zu 80 Gäste beherbergen.

Die zu dem Lokal gehörende Terrasse wurde in der Renovierungszeit zu einem "Sonnendeck" erweitert. Dort können weitere 100 Gäste den Ausblick auf den Rhein und St. Quirin genießen. Inhaber Christian Schoepe legt viel Wert auf die Flexibilität der "Schiffscrew" und des Restaurants selbst: "Wir verfolgen ein modernes Konzept, in dem Altmodisches keinen Platz hat. Unser junges Team bietet eine ebenso junge Crossover-Küche an."

Zuständig für diese ist seine Frau Susanne. Die beiden Inhaber sind bereits Gastronomen: Sie betreiben das "MarktCafé" in der Neusser Innenstadt. Die "Hafenliebe" soll auch als Location für Events dienen. Die Schoepes und ihr Team setzen dabei auf das maritime Flair des Lokals, das direkt am ersten Hafenbecken gelegen ist. Wer sich selbst davon überzeugen möchte, kann ab Freitag die Hafenliebe besuchen: Ab 12 Uhr sind die Schleusen für die Gäste geöffnet.

(NGZ)
Mehr von RP ONLINE