1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Neuss: Grüne wollen sozial ausgewogenere Kindergartengebühr

Neuss : Grüne wollen sozial ausgewogenere Kindergartengebühr

Die Entscheidung der Landesregierung, das letzte Kindergartenjahr ab sofort beitragsfrei zu machen, versteht die Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen als Anregung, generell über Kindergartengebühren nachzudenken.

Man hoffe, so betont Susanne Benary-Höck als sozialpolitische Sprecherin ihrer Fraktion, dass bei den kommenden Haushaltsberatungen die Beitragssätze sozial ausgewogen verändert werden. Mit der Entscheidung des Landes sehen die Grünen einen Teil ihres Kommunalwahlprogramms aus dem Jahr 2009 verwirklicht.

In Neuss hätte hingegen selbst der Hinweis auf die Beitragsfreiheit in Düsseldorf zu keiner Veränderung der Beitragstabelle geführt.

(NGZ)