1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Weihe der Regimentsfahne: Geschenk des Ehrenoberst

Weihe der Regimentsfahne : Geschenk des Ehrenoberst

"Dem Regiment gewidmet. Josef Bringmann - Oberst von 1987 - 2001" - diese kleine Änderung auf der Regimentsfahne weist sie als neue aus - und auf den edlen Spender hin. Denn Ehrenoberst Josef Bringmann hatte zu seinem Abschied nach 14 Jahren als Oberst ein sehr großzügiges Geschenk in Auftrag gegeben: Die gute alte Regimentsfahne von 1848 wies bereits starke Gebrauchsspuren auf.

Zwar war sie 1974 restauriert worden, aber jetzt soll sie im bald einzurichtenden Schützenmuseum einen würdigen Platz finden. "Jedermann könnte die alte Fahne in Zukunft dort besuchen und bewundern, und vor allen Dingen wäre einem weiteren Verfall damit Einhalt geboten", erläuterte Josef Bringmann beim Oberstehrenabend.

Die neue Fahne, die Ehrenoberst Bringmann gestiftet hat, wird zur Königsparade morgen früh von den Vorreitern über den Markt getragen. Zuvor wird die Fahne im Schützenhochamt in St. Quirin, das um 8.10 Uhr beginnt, feierlich geweiht. An der Spitze des Regimentes wird bei der Parade dann Oberleutnant Peter Brüggen mit der genauen Nachbildung der alten Fahne voranreiten, flankiert von den Kürassieren Oberleutnant Thomas Kempen und Oberleutnant Ulrich Püllen. cw